IMPRESSUM / AGB´s

NAME  Carina Edlinger

FIRMA  Pole Position – Sport and Dance Studio

ANSCHRIFT  Felix Hahn Straße 2 – 9073 Viktring

KONTAKTDATEN  info@poleposition.cc – TEL & FAX :  0463/ 26 96 88

WKO FIRMEN A-Z  Pole Position – Sport and Dance Studio


Allgemeine Geschäftsbedingungen des Sport and Dance Studio – Pole Position

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu den Kursen/Veranstaltungen/Workshops etc. von Pole Position hat schriftlich per Anmeldeformular im Studio oder online zu erfolgen. Die Anmeldung ist auch ohne schriftliche Bestätigung durch Pole Position für die Teilnehmer verbindlich und rechtsgültig. Die Teilnehmerzahl ist auf die von Pole Position angebotenen Plätze beschränkt, falls die Anzahl der Anmeldungen die von Pole Position angebotenen Plätze übersteigt, erfolgt die Auswahl der Teilnehmer anhand der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Mit der Anmeldung bestätigt der Kursteilnehmer, dass er die allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und inhaltlich ausdrücklich zugestimmt hat.

 

2. Gebühren

Alle angegebenen Preisangaben sind Endpreise und verstehen sich pro Einzelperson inklusive aller Steuern und Abgaben. Rabatte können ausschließlich im zeitlichen Rahmen der jeweiligen veröffentlichten Rabattaktion gewährt werden. Es kann immer nur maximal ein Rabattangebot in Anspruch genommen werden.

 

3. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt in bar im Studio. Bei nicht eintreffender oder zu spät eintreffender Zahlung wird dem Vertragspartner eine Bearbeitungs- und Bankgebühr laut aktuellem Tarif sowie Mahngebühren von 10 € pro Mahnung verrechnet. Diese kann innerhalb von 7 Wochentagen inklusive dem offenen Beitrag in dem Sport und Tanzstudio ausschließlich in bar beglichen werden, ansonsten wird/werden der/die Vertragspartner von allen Vertragsleistungen ausgeschlossen, was den/die Vertragspartner jedoch nicht von seinen/ihren Vertragspflichten entbindet. Sämtliche Inkassokosten gehen zu Lasten der/des Vertragspartner/s. Die Zahlung ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung im angegebenen Zeitraum fällig und in bar zu leisten. Bei nicht rechtzeitigem Zahlungseingang wird der Kursplatz storniert.

 

4. Rücktritt / Kündigung

Die rechtswirksame Kündigung bedarf der Schriftform und muss mit einer rechtsgültigen Signatur der/des kündigenden Vertragspartner/s versehen sein (Originalunterschrift oder elektronische Signatur – kein Fax oder unsigniertes E-Mail).

Bei Kündigung oder Rücktritt von einem Workshop:

  • bis 8 Wochen vorher 50 % des Preises
  • bis 4 Wochen vorher 100 % des Preises
  • kurzfristige Abmeldung 100 % des Preises

Eine außerordentliche Kündigung ist bei Workshops nicht möglich.

5. Krankheit

Im Falle der Stornierung eines Workshops aufgrund von Krankheit, darf der Kunde seinen Workshop Platz kostenfrei an eine andere Person vergeben, unter der Voraussetzung dass dieser einen Ersatz bringt. Dies kann von der Vorlage eines ärztlichen Attests abhängig gemacht werden. Findet der Kunde keinen Ersatz für seinen Workshop Platz, so gelten die Rücktrittsfristen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Punkt 4. Versäumte Stunden werden nicht vergütet und können grundsätzlich nicht nachgeholt werden.

6. Änderungen

Pole Position behält sich das Recht vor, aus unterschiedlichen Gründen (z.B. bei nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl, Krankheit/Abwesenheit einer Trainerin, usw.) Kurse auf ein anderes Datum zu verlegen oder abzusagen. Im Falle einer völligen Stornierung wird ein Ersatztermin angeboten oder die Kursgebühren rückerstattet. Leicht abweichende Kurszeiten am selben Tag und/oder der Einsatz einer anderen Trainerin berechtigen jedoch nicht zur Zahlungsminderung und/oder Stornierung.

7. Copyright und Urheberschutz

Die im Tanzkurs erworbenen und erlernten tänzerischen Fähigkeiten, Schrittfolgen, Figuren, Choreographien usw. sowie erhaltene Unterlagen sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die mittelbare oder unmittelbare Weitergabe an Dritte, insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder unentgeltlich – ist untersagt. Video-, Film- oder Fotoaufnahmen sind zu keinem Zeitpunkt gestattet bzw. bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung durch die Geschäftsleitung.

8. Datenschutz

Die für den Ablauf der Veranstaltungen notwendigen persönlichen Daten der Teilnehmer werden auf Datenträgern gespeichert. Der Teilnehmer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zur Geschäftsabwicklung zu. Der Teilnehmer kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, in diesem Falle werden die Daten nach vollständiger Abwicklung des Geschäftsvorganges gelöscht. Pole Position behält sich das Recht vor Videos, Fotos und ähnliches, die im Studio aufgenommen werden, in jeglicher Form, unter anderem auch für gewerbliche Zwecke (Werbung, Homepage, Facebook, usw.) zu verwenden. Falls dies nicht erwünscht ist, kann die Teilnehmerin der Nutzung in Schriftform widersprechen.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Quelle: http://www.datenschutzbeauftragter-info.de

9. Haftung

Die Teilnahme an Kursen/Veranstaltungen/Workshops geschieht auf eigenes Risiko.  Alle Übungen werden – mit fachgerechter Unterstützung durch die Trainerinnen – auf eigene Gefahr durchgeführt. Die Benutzung des Pole Position Studios erfolgt auf eigene Gefahr. Pole Position haftet bei Personenschäden nur bei Verschulden der Vertreter des  Pole Position Studios bzw. eines ihrer Erfüllungsgehilfen bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Der Kunde haftet für die durch ihn verursachten Beschädigungen an Sachen oder Räumen des Pole Position Studios. Für Garderobe und mitgebrachte Gegenstände kann Pole Position keine Haftung übernehmen. Wir empfehlen daher, keine Wertgegenstände ins Studio mitzunehmen. Im Falle grob ungebührlichen Betragens (wie etwa Trunkenheit, Tätlichkeiten, Beleidigungen, etc.), Störung des Kursbetriebes oder bei offenkundiger Beeinträchtigung der Sicherheit (aufgrund des physischen oder psychischen Zustandes einer Teilnehmerin) kann die Kursleiterin die betroffene Teilnehmerin ohne Anspruch auf gänzliche oder anteilige Erstattung des bereits geleisteten Kurshonorars vom weiteren Unterricht ausschließen.

10. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften. Gleichzeitig verpflichten sich die Vertragsparteien in diesem Falle dahingehend zusammen zu wirken, eine gesetzlich zulässige Regelung zu finden, die der ungültigen oder unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt.

Es gilt österreichisches Recht, Gerichtsstand Klagenfurt.

 

 

 

Follow us

  • Montag16:30-20:00
  • Dienstag17:00-20:30
  • Mittwoch16:45-20:15
  • Donnerstag17:00-20:30
  • Freitag17:15-19:30
  • Samstag
  • Sonntag

Newsletter

asdf

We just sent you an email that you need to click on before you get added to the list